"Du musst unbedingt..." und ähnliche Scherze

Elena: Ja, es gibt diverse Formen und Möglichkeiten, wie so ein Input aussehen kann. Da ich mit meinen Schreibkumpanen meistens per Chats kommuniziere, ist die Diversität hier allerdings etwas beschränkt. Im Groben läuft das dann eher nach dem Schema F ab:

Ich erzähle von meiner Idee und/oder Textstelle, die ich geschrieben habe. Dann kommen irgendwelche Antworten im Sinne von "Oh! Da könntest du doch noch ..." oder "Wie wäre es mit ...?". Alternativ sagen die Leute, wie sie es finden und was ich aber noch bedenken müsste. Manchmal ploppen auch Bilder auf oder irgendwelche Gifs, die mit dem Thema so gar nichts zu tun haben lacht. An der ein oder anderen Stelle habe ich auch schon Videos geschickt bekommen.

Hilfreich finde ich immer solche Sätze/Medien/... , die mich zum Weiterdenken anspornen. Auch Assoziationen oder Mutmaßungen, in welche Richtungen sich die Handlung noch entwickeln kann, sind Ideenreichtum pur für mich. Womit ich allerdings herzlich wenig anfangen kann, sind solche Forderungen ala "Du MUSST unbedingt xyz!". Okay, innerhalb meiner Schreibgenossen herrscht ein recht ironisch/sarkastischer Standardton. Wenn solche Sätze allerdings ernst gemeint sind, hemmen die eher meinen Kreativitätsfluss. Da stellt sich nämlich direkt eine "Anti-Haltung" bei mir ein. "Das mach ich ganz bestimmt nicht, nur weil dus unbedingt so haben willst!"

Dieses Kapitel wurde von Aerithx3x3 geschrieben und am Samstag, 21. April 2018, 15:04 Uhr veröffentlicht. Es enthält 214 Worte.

Du kannst die Geschichte fortsetzen und dein eigenes Kapitel schreiben.

Zuerst schreibst du einen Satz, der als Appetitanreger für ein Weiterlesen unter dem letzten Kapitel angezeigt wird.


Ein neues Kapitel 11 beginnen
   Abbrechen